de en

Heike Mutter

Heike Mutter, Professorin für Einführung in das künstlerische Arbeiten

Heike Mutter ist Professorin für Anfängerbetreuung im Studienschwerpunkt Grafik / Typografie / Fotografie an der HFBK Hamburg.

Sie studierte an der HfG Karlsruhe und an der Kunsthochschule für Medien in Köln bei Jürgen Klauke und Marcel Odenbach. Seit ihrem Studienabschluss arbeitet sie als freischaffende Künstlerin, Filmemacherin und Fotografin.

Heike Mutters Auseinandersetzung mit den Medien Malerei, Fotografie, Film und Installation ist geprägt von einem Diskurs über die Bedingungen des Kunstsystems. In ihren aktuellen Projekten organisiert die Künstlerin in Zusammenarbeit mit Ulrich Genth umfangreiche, zum Teil interaktive Installationen sowohl im öffentlichen Raum als auch in Museen und Galerien. Diese ort- und kontextbezogenen Arbeiten entziehen sich der Festlegung auf eine definitive Form und der musealen Kategorisierung und stehen damit in der Tradition der Institutionskritik. Sie streben einen Grenzgang zwischen dem Kunstsystem und der Alltagsgesellschaft an, indem sie demokratische Prozesse in ihre Struktur einbeziehen.