de en

ASA Open Studios

Die internationalen Kunststudierenden, die im Rahmen der Art School Alliance ein Semester an der HFBK Hamburg verbringen, laden zusammen mit ihren Hamburger Pat*innen am Ende ihres Aufenthalts zu einer Ausstellung ein, auf der sie ihre künstlerischen Positionen präsentieren.

Diese Ausstellung, die Open Studios, findet halbjährlich in den Studios der Karolinenstraße statt, in denen die Stipendiat*innen während ihres Aufenthalts wohnen und arbeiten.