de en

Stellenausschreibungen

Die Hochschule für Bildende Künste Hamburg sucht

eine Leiterin bzw. einen Leiter für die Abteilung Finanzen

Besoldungsgruppe A13 (LG II, 1. EA), Entgeltgruppe 13 TV-L. Die Funktion ist unbefristet und in Vollzeit (40 bzw. 39 Stunden/Woche), ggf. auch in Teilzeit zu besetzen.

Bewerbung bis zum 22. November 2019

Die Hochschule für bildende Künste Hamburg ist eine künstlerisch-wissenschaftliche Hochschule mit internationaler Ausrichtung. Die Leitung der Abteilung Finanzen ist eine zentrale Aufgabe in der Verwaltung der HFBK mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten. 6 motivierte Mitarbeiter*innen warten auf Sie! Sie und Ihr Team unterstützen und beraten die Hochschulleitung und alle Bereiche kompetent in sämtlichen wirtschaftlichen und finanziellen Fragen und Angelegenheiten. Haben Sie Interesse daran, in diesem unkonventionellen, künstlerischen Umfeld zu arbeiten? Möchten Sie unsere außergewöhnliche kreative Hochschule mit Ihrer Fachexpertise im Finanzmanagement strategisch weiter entwickeln und damit gleichzeitig die künstlerische Nutzung unterstützen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Ihre Aufgaben

  • Abteilungsleitung Finanzen mit den Sachgebieten Finanz-, Bilanz- und Anlagenbuchhaltung, Haushalts- und Budgetangelegenheiten, das hochschulinterne Controlling sowie die Beschaffung (SAP Module FI, CO)
  • Mitwirkung bei der strategischen Hochschulplanung sowie aktive Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Lösungen in sämtlichen wirtschaftlichen Angelegenheiten

Ihr Profil

Erforderlich:

  • Beamtin bzw. Beamter: Befähigung für die Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten oder zweiten Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste.
  • Tarifbeschäftigte*r: abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss)
    oder
  • dem Hochschulabschluss vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen auf Basis eines abgeschlossenen Studiums (Bachelor oder gleichwertig) vorzugsweise in der Fachrichtung Public Management oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit betriebs-, finanzwirtschaftlichem oder buchhalterischem Schwerpunkt und zusätzlich 2 Jahre Erfahrungen und/oder Kenntnisse in einem der oben genannten Aufgabenbereiche der Abteilung.

Vorteilhaft:

  • Analytisches, konzeptionelles Denkvermögen sowie die Fähigkeit, kreative und praktikable Lösungsvorschläge zu entwickeln und umzusetzen
  • Blick für das große Ganze ... [weiterlesen im PDF]