de en

Stellenausschreibungen

Die Hochschule für Bildende Künste Hamburg sucht

eine Leiterin bzw. einen Leiter für die Abteilung Planung und Steuerung, Besoldungsgruppe A13 (LG II, 2. EA), Entgeltgruppe 13 TV-L.

Die Funktion ist unbefristet und in Vollzeit (40 bzw. 39 Stunden/Woche), ggf. auch in Teilzeit zu besetzen.

Bewerbung bis zum 22. August 2019

Ihre Aufgaben

Als Abteilungsleiter*in für Planung und Steuerung sind Sie verantwortlich für die Leitung der Sachgebiete Haushalts- und Budgetangelegenheiten, Finanz-, Bilanz- und Anlagenbuchhaltung, das hochschulinterne Controlling sowie die Beschaffung mit insgesamt 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Mitwirkung bei der strategischen Hochschulplanung sowie die aktive Entwicklung, Begleitung und Umsetzung von Lösungen in sämtlichen wirtschaftlichen Angelegenheiten Beratung und Unterstützung der Hochschulleitung sowie aller Bereiche der Hochschule in allen wirtschaftlichen Angelegenheiten.

Wichtig sind uns außerdem:

  • Analytisches, konzeptionelles Denkvermögen sowie die Fähigkeit, kreative und praktikable Lösungsvorschläge zu entwickeln und umzusetzen
  • Führungserfahrung
  • Gestaltungswille und der Wunsch, Verantwortung zu tragen
  • vertiefte Kenntnisse der Bilanzierungsvorschriften (§§ 238 ff. HGB) bzw. der besonderen Vorgaben der LHO
  • Erfahrungen mit SAP (Module FI, CO)
  • Interesse an künstlerischen Prozessen und Fragestellungen und die Bereitschaft, sich auf diese einzulassen

Ihr Profil

Bitte bewerben Sich sich, wenn Sie folgende formale Voraussetzungen erfüllen:

Beamte (m/w/d):

  • Befähigung für die Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum zweiten Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste.
  • Oder die Laufbahnbefähigung der Allgemeinen Dienste in der Laufbahngruppe 2 mit Zugang zum ersten Einstiegsamt, wenn Sie sich bereits mindestens in der Besoldungsgruppe A 11 befinden.

Tarifbeschäftigte (m/w/d):

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) vorzugsweise in der Fachrichtung Public Management oder einer vergleichbaren Studienrichtung mit betriebs-, finanzwirtschaftlichem oder buchhalterischem Schwerpunkt.
  • Oder ein Bachelor-Abschluss oder gleichwertiger Abschluss in der Fachrichtung Public Management oder einer vergleichbaren Studienrichtung (z. B. betriebs-, finanzwirtschaftlichem oder buchhalterischem Schwerpunkt) und mindestens 3 Jahre praktische Erfahrungen in einem der Aufgabenbereiche der Abteilung ... [weiterlesen im PDF]