de en

Gleichstellungsbeauftragte für das TVP

Gleichstellungsbeauftragter

Stellvertreterin

Die Gleichstellungsbeauftragten für das TVP sind zuständig für die Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern für das Technische-, Bibliotheks- und Verwaltungspersonal der HFBK Hamburg. Sie

  • sind Beauftragte und Berater*innen der Hochschule zu Gleichstellungsfragen.

  • sind an Personalauswahlverfahren im gesamten TVP-Bereich zu beteiligen.

  • nehmen an Gremiensitzungen und Konferenzen zum Thema Gleichstellung innerhalb und außerhalb der Freien und Hansestadt Hamburg teil.

  • sind Ansprechpartner*in bei Angelegenheiten gleichstellungsrelevanter Art.

  • wirkten an der Erstellung des Gleichstellungsplans der Dienststelle mit.

  • beraten zum Thema Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Die Gleichstellungsbeauftragten werden gem. § 18 Abs. 1 Hamburgisches Gleichstellungsgesetz (HmbGleiG) von der Dienststelle für 4 Jahre bestellt.