de en

Michael Beutler

Michael Beutler, Gastprofessor im SSP Bildhauerei

  • Kontakt:

  • Raum:Turnhalle, Fi42
  • Telefon: +49 40 42 89 89-0
  • Fax: +49 40 42 89 89-271
  • Mail: mb@michaelbeutler.com

Gastprofessor im Studienschwerpunkt Bildhauerei im Sommersemester 2018

Michael Beutler (*1976) lebt und arbeitet in Berlin.

Ausbildung

1997–2003 Städelschule Frankfurt/M.
2000–2001 Glasgow School of Art (Master of Fine Arts Department)

Auszeichnungen

2013 Atelier Calder, Saché, Frankreich (residency)
2007 mfi-Preis Kunst am Bau
2006 Kunstfonds Arbeitsstipendium
2005–2006 ASPIS Stipendium, Stockholm (residency)
2005 Preis für Skulptur und Installation der Öffentlichen Versicherung Oldenburg
2004 Förderpreis für Kunst des Landes Niedersachsen
2003–2004 Pontostiftung, Dresdner Band, Frankfurt/M.

Einzelausstellungen (Auswahl ab 2014)

2017
"Guest at JoyCom´s", Galerie Nagel Draxler, Berlin.
"Pipeline Field", Frac Alsace, Sélestat.
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt am Main.
2016
"Pump House", Nottingham Contemporary, Nottingham.
"Pump House“, Spike Island, Bristol.
2015
Galerie Heinrich Ehrhardt, Madrid
"Ballenernte", Kunstfestspiele Herrenhausen, Hannover.
"Moby Dick", Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin.
"Wechselstuben", Verein zur Förderung von Kunst und Kultur am Rosa-Luxemburg-Platz e.V., Berlin.
2014
"Arbeiten, Produzieren, Verhalten, Verhandeln", Museum für Gegenwartskunst, Basel.
"Polder Peil", Koninklijke Maatschap de Wilhelminapolder, SKOR, CBZ Zeeland.
"Haus Beutler", Bielefelder Kunstverein, Bielefeld.
“Pipeline field“, Chapelle St Jacques, Saint-Gaudens.
"Ballenernte", Gräflicher Park Bad Driburg, Bad Driburg.
Galerie Bärbel Grässlin, Frankfurt/M.
Kunsthalle Osnabrück, Osnabrück.
"Haus Beutler", La Loge, Brüssel.
"Ballenernte", Kunstareal München, München.