de en

Dr. Marcus Ray Recht

Marcus Ray Recht, Gastprofessor für Kunstpädagogik

    Sprechstunde (inkl. Anerkennung von Studienleistungen):
    Donnerstags 13-14 Uhr, Wartenau 15, Raum 21

Dr. Marcus Ray Recht ist seit 2018 - zusammen mit Dr. des. Alexander Henschel - Gastprofessor für Kunstpädagogik an der HFBK. Zwei Jahre vertrat er die Professur für Didaktik am Institut für Kunstpädagogik in Gießen. Kurz zuvor lehrte er im Bereich „Neue Medien“ am Institut für Kunstpädagogik in Frankfurt am Main, wo er auch mit seiner an der „California State University“ als „Best Book published 2012“ ausgezeichneten Dissertation zur visuellen Konstruktion von Männlichkeit promovierte. Sein Magisterstudium der Kunstpädagogik, Philosophie und Psychoanalyse schloss er an der Goethe-Universität Frankfurt am Main ab.

Neben zahlreichen internationalen Vorträgen – unter anderem auch als Keynote-Speaker, in den USA, Kanada, der Türkei und Großbritannien – und Ausstellungen im ZKM Karlsruhe, Neuen Kunstverein Wuppertal und der „Von der Heydt-Kunsthalle“, im Budapest Mucsarnok und im Künstlerhaus Wien in den Medien Fotografie und Videokunst, arbeitet er als Wissenschaftler. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen in der Kunstvermittlung, den Bildwissenschaften, der Philosophie der Künste, Neuroästhetik, Gender-Bild-Wissenschaft, Medientheorien, Cultural Studies und TV Studies.