de en

2010/11/26: HFBK-Absolventin bei Contemporary Artists Exhibition in Istanbul ausgezeichnet

Die HFBK Absolventin Nermin Adanir (Diplom 2010) ist eine der drei PreisträgerInnen der diesjährigen Contemporary Artists Exhibition in Istanbul. Der Preis, der in diesem Jahr zum 29. Mal vergeben wurde, wurde ihr für ihre Arbeit »bouncing, spinning, and pushing« verliehen.

Nermin Adanir geht es bei dieser Arbeit um die »Existenz, die Ursache, und die Wirkung von gegensätzlichen Kräften«. Zentral ist für sie das Phänomen der emotionalen und kognitiven Ambivalenz. Spezifisch galt ihr Interesse bei dem ausgestellten und prämierten Werk Personen, die kontrastierenden Sichtweisen oder gegensätzlichen Werten ausgesetzt sind.