de en

Lena Ziese

Lena Ziese, Professorin für Kunstpädagogik

Lena Ziese ist seit 2012 Professorin für Kunstpädagogik an der HFBK Hamburg. Ziese studierte Bildende Kunst und Politikwissenschaften in Kassel und Berlin (1. und 2. Staatsexamen). Seither arbeitet sie als Ausstellungsmacherin, Künstlerin und Lehrende in verschiedenen Kontexten.

Nach einigen Jahren Ausstellungstätigkeit als Künstlerin (u.a. Galerie Kamm, Berlin, Nehru Centre London, Liste Basel) gründete sie den Ausstellungsraum JET in Berlin, den sie von 2005 bis 2009 leitete. Hier konzipierte sie die Jahresreihen und entwickelte, in Zusammenarbeit mit wechselnden Gastkuratoren, insgesamt 24 Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst. Weitere Ausstellungen und andere Vermittlungsformate realisierte sie für Festivals, Workshops und Ausstellungsinstitutionen, unter anderem in London, Limassol, Sharjah, Heidelberg und Leipzig.

Von 2005 bis 2009 lehrte sie in der Fakultät Architektur, Stadt- und Landschaftsplanung der Universität Kassel und 2009 in der Klasse für Installation und Raum der HGB Leipzig. Von 2010 bis 2012 war sie Junior-Professorin für Freie Kunst, Gestaltung und deren Vermittlung an der Bauhaus-Universität Weimar.