de en

2019/09/22: Frappant Hamburg - Ausstellungsprogramm 2020

Bewerbungsaufruf für das Ausstellungsprogramm 2020
Der Frappant e. V. ruft bildende Künstler*innen, Künstler*innen-Gruppen und Kurator*innen dazu auf, sich mit einem Ausstellungskonzept für die Frappant Galerie in 2020 zu bewerben.

Im Rahmen unserer Programmplanung für 2020 wollen wir 15 Ausstellungstermine an externe Bewerber*innen mit einem überzeugenden Ausstellungskonzept vergeben. Die vorgesehene Ausstellungsdauer sollte mindestens ein Wochenende (Minimum) und kann bis zu 3 Wochen betragen.

Bei den Bewerbungen werden bevorzugt:
- Konzepte für Gruppenausstellungen, in denen mindestens drei (oder auch mehr) künstlerische Positionen miteinander interagieren,
- Konzepte freier Kuratorinnen und Kuratoren,
- Genre-übergreifende und kollektive Ansätze und Projekte,
- Austausch mit anderen freien Kunstorten und Produzentengalerien außerhalb Hamburgs,
- Ausstellungskonzepte, die im Grenzbereich zwischen bildender Kunst, darstellender Kunst, Musik, Urbanistik und Soziokultur operieren,
- Konzepte mit einem Schwerpunkt auf "zeitbasierter Kunst" bzw. Medienkunst.

Was wir bieten:
Die Galerie besteht aus drei, etwa gleich großen Räumen mit zusammen 140 qm Fläche und ca. 4 m hohen Decken. Sie wird vom Ausstellungsteam sowie weiteren Aktiven des Frappant e. V. ehrenamtlich betreut. Sie kuratieren das Gesamtprogramm, beraten die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler, können bei Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung unterstützen und kümmern uns um technischen Support. Primär bleiben jedoch die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler verantwortlich (Siehe Aussteller/innen-Info auf www.frappant.org/galerie/).
Frappant ist Bestandteil der Hamburger Kunstszene und steht in engem Kontakt zu wichtigen Kunst-Institutionen und zu Medien. Das Ausstellungsprogramm des Frappant e. V. wird aus Mitteln der Behörde für Kultur und Medien Hamburg gefördert.

Wer kann sich bewerben?
In der Frappant-Galerie ausstellen können Künstler*innen, Künstler*innengruppen und Kurator*innen, die sich mit einem aussagefähigen, schriftlichen Ausstellungskonzept beworben haben, das vom Frappant-Ausstellungsteam angenommen wurde.
Bewerber*innen sollten an einer Kunsthochschule studiert haben oder eine qualifizierte künstlerische oder kuratorische Praxis vorweisen können.

Bewerbungen können ab sofort bis 22. September 2019 eingereicht werden.

Die Bewerbungs-Mail ist zu richten an: bewerbung@frappant.org

Mehr Informationen zur Bewerbung: www.frappant.org/home/artikel/news/open-call-fuer-das-programm-2020/