Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10766   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Objekte zur nachbarschaftlichen Begegnung

 

Objekte zur nachbarschaftlichen Begegnung ist ein Abschlussprojekt (MA) im Studio für Experimentelles Design bei Jesko Fezer. Das Projekt besteht zu einem Anteil aus Recherche und deren Auswertung und zum anderen Teil aus der praktischen Übersetzung der Erkenntnisse in Entwurf und Objekt. Das Projekt begann mit einer teilnehmenden Beobachtung im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Über zwei Monate hinweg wurde der Vogelhüttendeich in Wilhelmsburg täglich begangen und in Text und Bild dokumentiert.

Die Beobachtung folgte zunächst keiner festen Fragestellung. Es entstanden ein Blog (vogelhuettendeich.tumblr.com) und zwei Hefte, die nach und nach das Thema Nachbarschaft in den Fokus rückten. Das Nebeneinanderleben – und wie es sich räumlich organisiert und materialisiert – wurde zum Thema der Recherche und des praktischen Teils der Arbeit. Ausgehend von der Recherche vor Ort entstanden vierzig Entwürfe für eine Objektserie, die Anregungen zur Überwindung der Grundstücksgrenze geben sollten. In Zusammenarbeit mit Julian Bühler wurden einige dieser Objekte im Sommer 2014 umgesetzt und in den Kleingärten am Vogelhüttendeich installiert.

Der dritte Projektteil fand Ende 2104 im Rahmen der Vienna Design Week in Wien statt. Für die Gärtner des Eurogate Gemeinschaftsgartens gaben Julian und Friederike einen einwöchigen Workshop, dessen Ziel es war, jeden Tag ein Objekt zu entwerfen. Durch Gespräche vor Ort erarbeiteten die beiden gemeinsam mit der Nachbarschaft Entwürfe und setzten diese zum großen Teil gemeinsam mit der Gartengemeinschaft vor Ort um. Nachzuvollziehen ist das Projekt auf dem Blog oznb.tumblr.com. Konzept: Friederike Wolf; Umsetzung: Friederike Wolf, Julian Bühler; Fotos: Brenda Büttner, Andrea Schindler; Film: Daniel Pietschmann Mit freundlicher Unterstützung des Freundeskreises der Hochschule für bildende Künste Hamburg e.V.
Master-Abschlussprojekt, 2015
Künstler/in:
Friederike Wolf
Master of Fine Arts an der HFBK seit 2012
Abschluss 2015
Betreuung HFBK:
Prof. Jesko Fezer, Prof. Dr. Friedrich von Borries
Studienschwerpunkt:
Design
Kategorie:
Design > Sonstiges