Aktuelles /Ausschreibungen

Ausschreibungen

Treatmentförderung der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein

Bewerbung ganzjährig möglich | Die Herstellung eines Drehbuchs für einen programmfüllenden oder in Ausnahmefällen die Stoffentwicklung für die Ausarbei­tung einer projektgerechten Beschreibung für programmfüllende Dokumentarfilme kann mit einer Förderung in Form eines erfolgsbedingt rückzahlbaren zinslosen Darlehens bis zu einer Höhe von maximal 50.000 Euro unterstützt werden. Weitere Informationen unter
www.ffhsh.de

Internationaler Druckgrafik- Wettbewerb

Bewerbung bis  31. August 2017 | Der Kunstverein zu Frechen e.V. schreibt für die in Zusammenarbeit mit der Stadt Frechen ausgerichtete 18. Grafik-Triennale vom 3. bis 24. Juni 2018 einen Wettbewerb mit Preisgeldern von insgesamt 5.000 Euro aus. Weitere Informationen unter
www.kunstverein-frechen.de

Juliane Bartel Medienpreis für Onlinevideos

Bewerbung bis 1. September 2017 | Ein Preisgeld von ingesamt 3.000 Euro ist für Onlinevideos zum Thema Gleichstellung, Rollenvielfalt und Geschlechtergerechtigkeit ausgelobt. Weitere Informationen unter
www.jbp.niedersachsen.de

Ideenwettbewerb Kunst im Stadtbild Wolfsburg

Bewerbung bis 8. September 2017 | Das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation der Stadt Wolfsburg ruft dazu auf, Ideen für Projekte zur Kunst im Wolfsburger Stadtbild vorzuschlagen. Erwartet werden visionäre Ideen, die von den öffentlichen Freiräumen in der Stadt Wolfsburg Besitz ergreifen. Der Wettbewerb richtet sich an Studierende und AbsolventInnen der freien Kunst. Der Preis ist auf insgesamt 3.000 Euro dotiert. Weitere Informationen unter
www.wolfsburg.de

Dutch Opera Design Award

Bewerbung bis 10. September 2017 | Bühnen- und KostümdesignerInnen können eine vollständige Bewerbung einreichen, die Bühnenbild und Kostüme umfassen muss. Die Wettbewerbsbeiträge entstehen für die neue Produktion eines Doppelfeatures von Leonard Bernsteins »Trouble in Tahiti« und James MacMillans »Clemency«. Für die Produktion des finalen Bühnenbildes sowie der Kostüme steht ein Budget von insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung. Weiter Informationen unter www.operaballet.nl

Afkat Förderpreis

Bewerbung bis 15. September 2017 | Der Hamburger Graphic-Novel-Förderpreis richtet sich an neue Talente, bisherige Veröffentlichungen sind keine Bedingung. Der Preis umfasst einen Publikationsvertrag mit dem mairisch Verlag und eine Kostenübernahme der gesamten Produktion durch die Kanzlei Dr. Bahr. Als Bewerbungen werden abgeschlossene Arbeiten erwartet, die bisher noch nicht in einem Verlag publiziert worden sein und den Umfang einer Buchveröffentlichung haben. Weiter Informationen unter www.afkat-foerderpreis.de

Pleu - Open Call for Performers

Bewerbung bis 15. September 2017 | Bleu sucht nacht Performance-Künstler_innen für eine Performance von Matt Vogel am 29. September 2017. Sie wird im nachtspeicher23 e.V. in Hamburg stattfinden. Es bedarf keiner spezifischen Voraussetzungen zur Bewerbung, allerdings sollen die Bewerber_innen zwischen dem 16. und 29. September Zeit für vier Proben einplanen. Weitere Informationen unter
www.pleu.eu

Call for Artists – KleppArt

Bewerbung offen | Die KleppArt wurde im Juni 2010 von Studierenden des Faches Textil der Universität Paderborn gegründet. In den hellen drei Ausstellungsräumen, die in der Paderborner Innenstadt liegen und durch zwei große Schaufenster den Blick der Passanten anziehen, möchten wir Gastkünstlern- und künstlerinnen die Möglichkeit geben auszustellen und Projekte zu verwirklichen. Weitere Informationen unter:
www.kleppart.de

Panathlon Zeichenwettbewerb 2017

Bewerbung bis 1. Oktober 2017 | Mit insgesamt 1.450 Euro werden die drei besten Einreichungen prämiert. Die 15 ausgewählten Zeichnungen werden an unterschiedlichen Orten ausgestellt. Weitere Informationen unter
www.pcucommittee.com

Atelierstipendium im Atelierhaus Trittau

Bewerbung bis 15. Oktober 2017 | Vergeben wird ab 1. Januar 2018 für die Dauer von drei Jahren das Atelier Nr. 2 im Atelierhaus Trittau. Die Atelierräume werden den KünstlerInnen mietfrei überlassen, eine Betriebskostenpauschale von 125 Euro im Monat wird erhoben. Bewerben können sich KünstlerInnen aus Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.
www.stiftungen-sparkasse-holstein.de

Aufenthaltsstipendium Schlossmediale Werdenberg

Bewerbung bis 15. Oktober 2017 | Für die Schlossmediale Werdenberg 2018 wird an drei KünstlerInnen aus dem Bereichen Klangkunst und Visuelle Kunst ein Aufenthaltsstipendium vergeben. Es umfasst neben der Unterkunft eine finanzielle Unterstützung von bis zu 7.500 Schweizer Franken.
www.schlossmediale.ch

Hannsmann-Poethen Literaturstipendium

Bewerbung bis 15. November 2017 | Die Landeshauptstadt Stuttgart schreibt im zweijährigen Turnus das Hannsmann-Poethen Literaturstipendium aus. Das bundesweit einmalige Tandem-Stipendium richtet sich an eine Autorin oder an einen Autor aus dem deutschsprachigen Raum sowie an eine Künstlerin oder einen Künstler aus einer anderen Kunstsparte. Das Stipendium umfasst insgesamt 15.000 Euro sowie die Mietkosten für einen dreimonatigen Aufenthalt in Stuttgart. Weitere Informationen unter
www.stuttgart.de

Deutscher RecyclingDesignpreis 2017

Bewerbung bis 15. November 2017 | Ziel des Designpreises ist, aus »Abfall« und/oder industriellen/handwerklichen Produktionsrückständen Objekte und Gegenstände für den alltäglichen praktischen Gebrauch oder für Dekorations- und Ausstattungszwecke zu entwerfen. Insgesamt ist ein Preisgeld von 4.000 Euro ausgelobt. Weitere Informationen unter
www.recyclingdesignpreis.org

 

Die Auschreibungen auf dieser Seite sind nach dem Termin des Bewerbungschlusses sortiert.

 

Kontakt

Bitte senden Sie zur Veröffentlichung bestimmte Ausschreibungen an
E-Mail: newsletter@hfbk-hamburg.de