Startseite

Artistic and Cultural Orientation

Verlängert: Bewerbung bis 1. September

Asylsuchende und Geflüchtete, die sich für ein Studium der Bildenden Künste interessieren, können sich jetzt erneut für ein einsemestriges Vorstudienprogramm an der HFBK Hamburg bewerben. Die bis zu 25 Teilnehmer*innen setzen sich theoretisch sowie in künstlerischen Workshops mit Arbeitsformen hiesiger Kunsthochschulen auseinander.../ mehr

rhizome.hfbk.net

Mit einem eigenen sozialen Netzwerk startet die HFBK Hamburg das Experiment, die Besonderheiten einer Kunsthochschule mit den Möglichkeiten des Internet zu verbinden. Es will die aktuelle künstlerische Produktion sowie die Diskurse, die hier geführt werden, an die im Internet geführten Debatten anknüpfen.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich zu beteiligen: rhizome.hfbk.net

Graduiertenkolleg »Ästhetiken des Virtuellen«

Das interdisziplinär ausgerichtete Graduiertenkolleg »Ästhetiken des Virtuellen« an der HFBK Hamburg hat seine Arbeit aufgenommen.

Familiengerechte Hochschule

Die HFBK hat das Zertifikat  »audit familiengerechte hochschule« erhalten. Zahlreiche Maßnahmen wurden im Rahmen des Auditierungsverfahrens bereits umgesetzt...

»berühmt-berüchtigt. ein nicht ganz offizielles Glossar der ersten 100 Jahre am Lerchenfeld«

Das »nicht ganz offizielle Glossar der ersten 100 Jahre am Lerchenfeld« wurde gestaltet von  Jana Reddemann und Alexander Werle (bei Prof. Ingo Offermanns). Es kann online bestellt werden beim

»Beides Nochmal«, erschienen im Materialverlag

Neuerscheinungen im Materialverlag der HFBK

Im Materialverlag veröffentlichen Studierende und Lehrende der HFBK Hamburg Künstlerbücher und wissenschaftliche Publikationen in Kleinauflage. Diese können online bestellt werden beim Materialverlag

Zahlreiche Ausschreibungen

Als Service für unsere Studierenden veröffentlichen wir hier ständig aktuelle Ausschreibungen für Preise und Stipendien. Informieren Sie sich über Filmfestivals, Fotowettbewerbe, Designpreise, Künstlerstipendien... /mehr

Newsletter

Sie möchten regelmäßig informiert werden?

In den Studierenden-Verteiler eintragen:

 

Kunst / Termine

01.09.2016 - 19.00 Uhr
Urban
Ort: Gedok Galerie, Berlin

Kathrin Sohn u.a.

www.gedok-berlin.de

02.09.2016 - 19.00 Uhr
Tonenton: The Tower Rises
Ort: Tonenton, Kopenhagen

Projekt von Lena Mai Merle und Amalie Gabel
mit Nanna Wibholm, Magdalena Los, Julienne Timm, Manuel Schneiderbauer, Judith Kisner, Daniel Hopp, Yujin Jung, Joscha Blankenburg, Elisabeth Moch u.a.

www.facebook.com/events

02.09.2016 - 20.00 Uhr
Sammlung Opitz-Hoffmann
Ort: Kunstsammlung Jena

Stephan Balkenhol, Claus Böhmler, Werner Büttner, Hanne Darboven, Thomas Demand, Jeanne Faust, Lili Fischer, Ulf Freyhoff, Martin Kippenberger, Jonathan Meese, Matt Mullican, Anna Oppermann, Peter Piller, Sigmar Polke, Daniel Richter, Norbert Schwontkowski, Andreas Slominski, Franz Erhard Walther u.a.

www.museen.jena.de

03.09.2016 - 19.00 Uhr
Rapport (Je sais bien, mais quand même)
Ort: Tuch + Technik Textilmuseum, Neumünster

Installation von Wiebke Schwarzhans

www.kunstflecken.de

www.tuchundtechnik.de

04.09.2016 - 12.00 Uhr
Die Ameise der Kunst (D 2010, 94 Min.)
Ort: Gerisch-Kino, Neumünster

Regie: Peter Sempel, Mitwirkende: Jonathan Meese, Daniel Richter, Neo Rauch, Bazon Brock, Blixa Bargeld u.a.
Filmvorführung und Gespräch

www.gerisch-stiftung.de