de en

2013/11/12: Förderpreis der Kulturbehörde für Akin Sipal

Der HFBK-Student Akin Sipal ist mit dem Förderpreis für Literatur und Literarische Übersetzungen 2013 der Hamburger Kulturbehörde ausgezeichnet worden. Der mit 6000 Euro dotierte Preis wird am 2. Dezember 2013 im Literaturhaus Hamburg verliehen. Insgesamt werden sechs junge Autorinnen und Autoren ausgezeichnet. Zusätzlich verleiht die Kulturbehörde drei Preise in Höhe von 2.500 Euro für literarische Übersetzungen.

Sipals jüngste künstlerische Arbeit ist der Film »Deprem Meprem« (2013, 45 Min.), den er mit Yannik Kaftan (ebenfalls HFBK-Student) in Gelsenkirchen und Istanbul drehte. »Deprem Meprem« lief im Programm der diesjährigen Hamburger Dokfilmwoche und in der Ausstellung »Auflauf der Fassaden« im Rahmen der HFBK Kooperation mit der Bundeskunsthalle Bonn als Installation.