de en

2011/07/13: Kaiserring-Stipendium für Helene Appel

Die Berliner Malerin Helene Appel ist Trägerin des Goslarer Kaiserring-Stipendiums 2011. Appel (Jahrgang 1976) erhalte die Auszeichnung für ihre ebenso meisterhafte wie reflektierte Malerei, teilte das Mönchehaus Museum für moderne Kunst in Goslar mit. Appel, die in Hamburg an der Hochschule für bildende Künste und am Londoner Royal College of Art studiert hat, malt Dinge des Alltags, wie Zwiebelstücke, Lauchringe, Salatblätter oder Reiskörner. Das seit 1984 jährlich zuerkannte Kaiserring-Stipendium ist mit 5.000 Euro für einen Ankauf dotiert. Das Mönchehaus Museum zeigt Bilder Appels vom 30. September bis zum 8. Januar 2012.