Projektauswahl

Jahr
Art des Projekts:
Kategorie
alle Projekte    Projekt-Nr:10449   « vorheriges Projekt  -  nächstes Projekt »

Henna

 

Henna, Kurzspielfilm, Super 16, in Postproduktion, ca. 30 Min., Filmstill
Henna, Kurzspielfilm, Super 16, in Postproduktion, ca. 30 Min., Filmstill
Henna, Kurzspielfilm, Super 16, in Postproduktion, ca. 30 Min., Filmstill
In meinem Masterprojekt „Henna“ geht es mir um das Abtasten und teilweise um die Auflösung von interkulturellen und individuellen Grenzsetzungen, unter anderem in der Trance-Erfahrung.

„Henna“ ist die Geschichte des jungen Europäers John, der sich Schritt für Schritt in das reizvolle, aber ihm fremde Leben der Medina Marrakeschs hinein sinken lässt, wo er auf einer Geschäftsreise etwas freie Zeit hat. Er begegnet einer jungen Henna-Malerin, Salima, die sofort seine Aufmerksamkeit erregt. Später führt ihn seine Neugier mitten in eine traditionelle Gnawa Trancenacht hinein. Als er in seiner wiederaufflammenden Furcht vor dem Fremden doch noch die Flucht ergreift, läuft John Gefahr, in einem Sandsturm, der inzwischen die Straßen Marrakeschs heimsucht, verloren zu gehen. In Salima, die ihm die rettende Hand der Liebe reicht, begegnet ihm die schwer zu fassende Stimme des Weiblichen, die ihn daran erinnert, dass er für die Aufnahmefähigkeit seines Herzens selbst zuständig ist.
Master-Abschlussprojekt, 2011
Künstler/in:
Monika Farukuoye (Österreich)
Master of Fine Arts an der HFBK seit 2009
Abschluss 2011
Betreuung HFBK:
Prof. Wim Wenders, Prof. Dr. Michaela Ott
Studienschwerpunkt:
Film
Kategorie:
Film > Spielfilm