Startseite

rhizome.hfbk.net

Mit einem eigenen sozialen Netzwerk startet die HFBK Hamburg das Experiment, die Besonderheiten einer Kunsthochschule mit den Möglichkeiten des Internet zu verbinden. Es will die aktuelle künstlerische Produktion sowie die Diskurse, die hier geführt werden, an die im Internet geführten Debatten anknüpfen.

Alle Interessierten sind eingeladen, sich zu beteiligen: rhizome.hfbk.net

Artistic and Cultural Orientation

Das Vorstudien-Programm für Asylsuchende und Geflüchtete an der HFBK Hamburg hat begonnen. Die rund 25 Teilnehmer/innen sind jetzt auf die vier künstlerischen Workshops in den Bereichen Film, Fotografie/Video, Design und Malerei/Bildhauerei aufgeteilt.

Graduiertenkolleg »Ästhetiken des Virtuellen«

Das interdisziplinär ausgerichtete Graduiertenkolleg »Ästhetiken des Virtuellen« an der HFBK Hamburg hat seine Arbeit aufgenommen.

Familiengerechte Hochschule

Die HFBK hat das Zertifikat  »audit familiengerechte hochschule« erhalten. Zahlreiche Maßnahmen wurden im Rahmen des Auditierungsverfahrens bereits umgesetzt...

»berühmt-berüchtigt. ein nicht ganz offizielles Glossar der ersten 100 Jahre am Lerchenfeld«

Das »nicht ganz offizielle Glossar der ersten 100 Jahre am Lerchenfeld« wurde gestaltet von  Jana Reddemann und Alexander Werle (bei Prof. Ingo Offermanns). Es kann online bestellt werden beim

»Beides Nochmal«, erschienen im Materialverlag

Neuerscheinungen im Materialverlag der HFBK

Im Materialverlag veröffentlichen Studierende und Lehrende der HFBK Hamburg Künstlerbücher und wissenschaftliche Publikationen in Kleinauflage. Diese können online bestellt werden beim Materialverlag

Zahlreiche Ausschreibungen

Als Service für unsere Studierenden veröffentlichen wir hier ständig aktuelle Ausschreibungen für Preise und Stipendien. Informieren Sie sich über Filmfestivals, Fotowettbewerbe, Designpreise, Künstlerstipendien... /mehr

Newsletter

Sie möchten regelmäßig informiert werden?

In den Studierenden-Verteiler eintragen:

 

Kunst / Termine

31.07.2016 - 01.08.2016
You‘d Better Run
Ort: Fleetstreet Theater, Hamburg

Projekt von Cordula Ditz

www.facebook.com/events/

01.08.2016 - 08.08.2016
Curated by Weekly: Annika Kahrs
Ort:

04.08.2016 - 17.00 Uhr
Bleiben Sie dran. Künstlerinnengespräch
Ort: Kunstverein Tiergarten, Galerie Nord, Berlin

11.08.2016 - 19.30 Uhr
I know it when I see it - a contemporary musical reaction to porn
Ort: Kampnagel, Hamburg

Bühne: Johanna Landt
Premiere

www.kampnagel.de

17.08.2016 - 20.00 Uhr
Make No Noise
Ort: Bregenzer Festspiele

Bühne und Kostüme: Katrin Connan

Premiere

www.bregenzerfestspiele.com