Contact /Staff Directory

Staff Directory

Udo Engel

Room: E.07, K.09 Fi
Phone: +49 40 428 989 -406, -412
Fax: +49 40 428 989 -271
E-Mail: UdoA.Engel@web.de

Professor für Animationsfilm
Künstlerische Entwicklungsvorhaben

Professor of animated film
Artistic Projects

 
Der Filmemacher und Trickkameramann Udo A. Engel ist seit 2008 
Professor im Studienschwerpunkt Film der HFBK Hamburg. Von 1977 bis 1983 studierte er Visuelle Kommunikation/Film an der HFBK Hamburg und produziert seither eigene Filmprojekte. Seit 1980 ist Udo A. Engel freischaffend in der Filmbranche tätig und war als Experte für fotografische Spezialeffekte und optische Kombinationsverfahren für die Second Unit zahlreicher Spiel-, Dokumentar- und Animationsfilme, sowie für die Bildgestaltung in Musik-Clips und Werbespots verantwortlich. Seit dem Jahr 2002 übernahm er regelmäßig Lehraufträge im Trickfilmbereich von HFBK und HAW und fokussierte seinen Blick hier weiter auf die Erforschung der hochauflösenden digitalen Kinematografie. In der Lehre vertritt er ein das Medium Film in Gänze umfassendes Konzept, das gattungsbedingte Grenzen in Frage stellt und somit neben dem Trickfilm die Arbeit an Spiel-, Dokumentar- und Experimentalfilm gleichermaßen mit einbezieht.

 
Filmmaker and animation cameraman Udo A. Engel has been a professor in the Department of Film at the HFBK Hamburg since 2008. From 1977 to 1983, he studied Visual Communication/Film at the HFBK Hamburg, and he has since produced independent film projects. Since 1980, Udo A. Engel has worked as a freelancer in the film industry, and has been the expert in charge of photography special effects and optical combination processes on the second units of a number of feature films, documentaries and animation films. He has also been responsible for visual design on a number of music clips and commercials. Since 2002, he has regularly lectured on animation at the HFBK and the HAW, continuing his focus on research into high-definition digital cinematography. His teaching philosophy encompasses every aspect of the medium of film, questioning genre boundaries and incorporating feature films, documentaries and experimental films as well as animation.