Studium /Werkstätten /Elektronik

Werkstatt Elektronik

In der Werkstatt Elektronik werden den Studierenden der HFBK Grundkenntnisse im Umgang mit elektrischen und elektronischen Geräten vermittelt und die speziell für ihre jeweiligen künstlerischen Projekte erforderlichen Schaltungen und Geräte, aber auch komplexere Anlagen entwickelt. Es entstehen Prototypen. Dabei stehen Forschung und Experiment und damit eine Vertiefung der Kenntnisse im Vordergrund. Es werden Fragen zur Robotik, Telematik, Steuer- und Regelungstechnik oder einfach nur zu »zweckfreien« Apparaten behandelt. Vorrangig ist dabei nicht ein marktorientierter, ingenieurwissenschaftlicher Aspekt, vielmehr wird auf unübliche »einfache« Lösungen hin geforscht. Dabei werden analoge und digitale Lösungsvarianten untersucht oder auch Hybrid-Systeme entwickelt. Sicherheitsaspekte im Umgang mit elektrischer Energie und der zweckgemäße Umgang mit den Gerätschaften werden ebenfalls erläutert.