Service /Presse /Pressemitteilungen

Pressemitteilung

Ionas Amelung: Haurup Hoffnung, 2011, Kurzspielfilm, 16mm, Farbe, 20 Min (Filmstill)

Estela Garcia: El tiempo de Clara (Clara’s Zeit), 2011, Kurz-Experimentalfilm, HDV, Farbe, 13 Min (Filmstill)

Helena Ratka: Die alte Welt ist abgedreht, 2011, Experimenteller Spielfilm, HD, Farbe, 79 Min (Filmstill)

Hristina Vardeva: Mitten in der Wüste, 2011, Experimenteller Kurzfilm, HDV, Farbe, 30 Min (Filmstill)


02.03.2012

Final Cut 2012: Screening der HFBK-Abschlussfilme und neuer Nachwuchsfilmpreis

26. April 2012 | 16 Uhr | Preisverleihung 22 Uhr 
im Metropolis Kino Hamburg, Kleine Theaterstraße 10

Nach dem äußerst gelungenen Auftakt im Dezember 2010 geht Final Cut, das öffentliche Screening der Abschlussfilme der Hochschule für bildende Künste Hamburg, am 26. April 2012 in die zweite Runde. 13 Absolventen zeigen dann Filmexperimente abseits des Mainstreams, die mit der Unterstützung der Filmförderung Hamburg | Schleswig‐Holstein entstanden sind.

Die betreuenden Professoren – Robert Bramkamp, Pepe Danquart, Udo Engel und Wim Wenders – stellen die Filme gemeinsam mit den Jungregisseuren vor.

Programm Final Cut 2012:

  • Irina Alexandrova: Der schwarze Mann  2011, Theaterfilm, HDV, Farbe, 33 Min
  • Ionas Amelung: Haurup Hoffnung  2011, Kurzspielfilm, 16mm, Farbe, 20 Min
  • Luise Donschen: Macht, dass mir inne wird, was ich durch Euch verloren habe!  2012, Essayfilm,HD/DV/Super8, Farbe, 27 Min
  • Monika Farukuoye: Henna  2012, Spielfilm, Super 16, Farbe, 28 Min
  • Louis Fried: Malo  2011, Experimenteller Kurzspielfilm, 16mm, Farbe, 25 Min
  • Estela Garcia: El tiempo de Clara  2011, Experimenteller Kurzfilm, HDV, Farbe, 13 Min
  • Janine Jembere: Oben im Eck - Holger Hiller  2012, Dokumentarfilm, HDV, Farbe, 34 Min
  • Vera Müller: Amor und Psyche  2011, Kurzspielfilm, HDV, Farbe, 20:12 Min
  • Viktor Orozco: Reality 2.0  2011, Doku-Animationsfilm, Farbe, 10:30 Min
  • Helena Ratka: Die alte Welt ist abgedreht  2011, Experimenteller Spielfilm, HD, Farbe, 79 Min
  • Therese Schneider: Ich sehe was, was Du nicht siehst...  2011, Essayfilm, HDV, Farbe, 20 Min
  • Hristina Vardeva: Mitten in der Wüste  2011, Experimenteller Kurzfilm, HDV, Farbe, 30 Min
  • Knut Weber: Rewind  2012, Kurzspielfilm, HD, Farbe, 15 Min

Download Programm mit Filmbeschreibungen » 

Download Katalog (12 MB) »

Zum ersten Mal wird in diesem Jahr der von der Hamburgischen Kulturstiftung bereit gestellte HFBK-Filmpreis in Höhe von 5.000 Euro an das überzeugendste Filmexperiment vergeben. Der externen Fachjury gehören an: Gesa Engelschall (Geschäftsführender Vorstand Hamburgische Kulturstiftung), Michael Girke (Freier Filmkritiker und -kurator in Herford), Birgit Glombitza (Leitung Internationales KurzFilmFestival Hamburg), Reinhard Hinrichs (bis Okt 2011 Filmförderung Hamburg‐Schleswig‐Holstein) und Jana Schulz (Schauspielerin).

Die Preisverleihung findet im Anschluss an das Screening gegen 22 Uhr statt.

Zur Eröffnung von Final Cut sprechen die Geschäftsführerin der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein Eva Hubert und der Präsident der HFBK Martin Köttering.

Pressekontakt:

HFBK | Sabine Boshamer | Tel. 040.428989.205
e-Mail presse@hfbk.hamburg.de

 

www.hfbk‐hamburg.de