Hochschule /Einrichtungen /Werkstätten

Werkstatt Keramik

In der Werkstatt Keramik können künstlerische Vorhaben in keramischen Materialien (Ton/Porzellan) realisiert werden.Die Studierenden der HFBK erlernen hier Techniken zur Formgebung, z. B. freies Plastizieren, Gussverfahren, rotationssymmetrische Gestaltung oder Gipsformenbau. Zudem werden diverse Verfahren zur Oberflächengestaltung vermittelt: Glasurauftrag und -entwicklung, verschiedene Druckverfahren, plastische Bearbeitung und unterschiedliche Brenntechniken. Das Experimentieren mit Material und Form wird in allen Bereichen ermöglicht und unterstützt. Pro Semester wird ein zweiwöchiger Einführungskurs abgehalten. In weiterführenden Projekten kann das Wissen um die Geschichte keramisch-künstlerischer Produktion sowie der keramischen Technologie und Ikonografie vertieft werden.