Aktuelles /Projekte /Promotionsvorhaben

Promotionsvorhaben

Yvonne Reiners

Arbeitstitel:

Performing Encounters - Eine Versuchsreihe über Performanz in der Kunstkritik

Betreuung: Prof. Dr. Michael Diers, Prof. Thomas Rentmeister (HBK Braunschweig)

Das künstlerische Langzeitprojekt Performing Encounters untersucht in gesetzten Szenarien unterschiedliche Formen von Teilhabe des Publikums am kritisierten Gegenstand – dies kann die Form eines Salons, einer temporären public school, eines Briefwechsels oder eines open table annehmen.
Das dialogische Format ermöglicht es, so meine Beobachtung, Widersprüche performativ hervorzukehren – und dadurch die der Kunstkritik inhärente Problematik, immer schon in die zu kritisierende Sache involviert oder verstrickt zu sein, produktiv zu nutzen.

Als Künstlerin und Kuratorin schlage ich einen Kritikbegriff vor, der das Publikum als ebenbürtigen Akteur anerkennt. Diese Interpretation erweitert den zu überprüfenden Begriff der Kritik als eine Technik des Beschreibens und Urteilens um das Experimentelle, Poetische und Spekulative.

Die künstlerische Forschung in Form der Performing Encounters und deren wissenschaftliche Reflexion durchdringen sich wechselseitig: Anhand von Beispielen kunstkritischen Schreibens (Denis Diderot, Susan Sontag, Lucy R. Lippard, Carla Lonzi) und künstlerischen Positionen der 1960er (Guy Debord, Michael Asher), 1990er (Rirkrit Tiravanija, Andrea Fraser) und 2000er (e-flux, Hito Steyerl, DIS) beschreibe ich eine Geschichte der ästhetischen Kritik, die nicht nur die eigenen Regeln und Kriterien, sondern auch die Gestaltung ihres Gegenstandes offenlegt.


Vita:

01.2017–heute   Curator of Education, Staatliche Museen zu Berlin im Humboldt Forum, Berlin
11.2015–11.2016   freie Mitarbeiterin, Staatliche Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Berlin
12.2015–09.2016   kuratorische Assistentin, Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung, Berlin
08.2015–12.2015   kuratorische Assistentin, Akademie der Künste Berlin
02.2014–12.2016   Kuratorin, Künstlerresidenz ABA Air Berlin Alexanderplatz, Berlin
10.2008–06.2012   Curator of Education, Kunstverein Braunschweig
2007–2012   freie Mitarbeit, u.a. Kunstmuseum Wolfsburg, Künstlerhaus Ahrenshoop und Galerie Johann König, Berlin 

Stipendien und Preise
05.2017–05.2018   Centre Marc Bloch Berlin, Reisestipendium documenta 14
10.2015–10.2016   neue Gesellschaft bildender Kunst (ngbk) Berlin, Stipendiatin der Kunstvermittlung für das Projekt Mapping the Commons
09.2015  Kulturverwaltung des Berliner Senats, Berlin
Auszeichnung von Performing Encounters mit dem Arbeits- und Recherchestipendium der Stadt Berlin

Ausbildung
2014–heute   Promovendin, Hochschule für Bildende Künste
Hamburg
2007–2012   Studium, Hochschule für Bildende Künste Braunschweig